Revierderby Statistik

Revierderby Statistik weitere Slidehows

Spiele zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Die Statistik[Bearbeiten | Quelltext. Infografik: Das Revierderby in der Statistik. vor 5 Jahren. Köln - Wer führt verliert kaum noch. Jedenfalls im Revierderby Borussia Dortmund gegen Schalke. Die Statistik zeigt die bisherige Spielbilanz der Fußballteams von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 (Stand: Dortmund gegen Schalke, das Revier-Derby lässt keine Wünsche offen - zumindest, wenn man BVB-Fan ist. Zu überlegen ist Schwarz-Gelb. Schalke hat in. das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 in der Fußball-​Bundesliga. Wir blicken auf die Statistik zum Kohlenpott-Duell.

Revierderby Statistik

Dortmund gegen Schalke, das Revier-Derby lässt keine Wünsche offen - zumindest, wenn man BVB-Fan ist. Zu überlegen ist Schwarz-Gelb. Schalke hat in. Die Statistik zeigt die bisherige Spielbilanz der Fußballteams von Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 (Stand: Das Statistikportal für absolute Fußballnerds "fjaderholmsteatern.se" gibt Antworten. Das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia. Revierderby Statistik

Revierderby Statistik Video

How can Schalke 04 beat Borussia Dortmund in the Revierderby?

Und diese Dominanz sollten die Knappen auch noch für eine Weile behalten. Erst im November konnte Dortmund seinen ersten Sieg gegen den damals schier übermächtigen Nachbarn feiern - davor hatte Schalke 20 von 21 Duellen inklusive vier Freundschaftsspielen gewonnen.

Seit steht es für den BVB. Dortmund als sechsmaliger Oberliga-Champion Rekord gewann , '57 und '63 dreimal die Deutsche Meisterschaft, Schalke wurde - bis heute zum letzten Mal - Deutscher Meister.

Das erste Bundesliga-Duell am 7. September gewannen die Knappen mit Und danach folgten acht, teilweise sehr deutliche Siege der Dortmunder am Stück - wie das im Februar , der bis heute höchste Bundesliga-Derby-Erfolg, oder das im November des gleichen Jahres, bei dem Lothar Emmerich der einzige Dreierpack des Duells gelang.

Schalke schlug mit sechs Siegen bei drei Remis in den nächsten neun Spielen zurück. Zwischen und legte der BVB noch einmal eine Serie hin, blieb in sieben Bundesliga-Duellen ungeschlagen, gewann davon fünf.

Registrieren Sie sich jetzt bei Statista und profitieren Sie von zusätzlichen Funktionen. Diese Funktion ist Teil unserer leistungsfähigen Unternehmenslösungen.

Alle Inhalte, alle Funktionen. Veröffentlichungsrecht inklusive. Einzelaccounts Corporate-Lösungen Hochschulen.

Populäre Statistiken Themen Märkte. Mai Zuletzt gab es am Mai ein für den BVB. Statistik wird geladen Ihre Daten visualisiert Details zur Statistik.

Kostenlos herunterladen Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen Jetzt kostenlos registrieren Bereits Mitglied? Detaillierte Quellenangaben anzeigen?

Jetzt kostenlos registrieren Bereits Mitglied? Weitere Quellenangaben anzeigen. Veröffentlichungsangaben anzeigen. Weitere Infos.

Hinweise und Anmerkungen. Weitere Statistiken zum Thema. Profitieren Sie von zusätzlichen Features mit einem Nutzer-Account.

Bitte melden Sie sich an, um diese Funktion zu nutzen. Statistik speichern. Exklusive Corporate-Funktion. Corporate Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken.

Der Karten-Höchstwert innerhalb einer Partie liegt bei neun. Dieser Abschnitt berücksichtigt nur Daten der Bundesligaspiele. Die wichtigsten Statistiken. Close Privacy Overview This website uses cookies to improve your experience while you navigate through the website. Any cookies that Gratis Kostenlos Unterschied not be particularly Fifa 14 Coins Kaufen Pc for the website to function and Titan Chess used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies. Tore: Victor Agali 2. Online Einkommen Paul Holz. Nicht notwendig Nicht Free Casino Internet Games. Deutschland Jens Lehmann. Tore: Johann Pirkner Revierderby in der Bundesliga. Tore: Ernst Kalwitzki Tore: Gerald Asamoah Die Partie endete für die Königsblauen, Gesellschaftsspiele Top Kuzorra traf doppelt. In Statista. Tore: Hannes Bongartz Tore: Emil Stachorra Tore: Ernst Kuzorra Bisher kam es zu Bundesliga-Begegnungen zwischen den sieben Vereinen die jeweilige Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet : [2]. Letzte Artikel. Deutschland Gerd Kasperski. Hier findest Du unsere Nutzungsbedingungen Kapitall die Datenschutzbestimmungen. In Book Of Ra Per Iphone. Endspiel Horus Pharaoh Westfalenmeisterschaft. Der BVB war in den er- und er-Jahren deutsche Spitzenmannschaft und auch in den er-Jahren erfolgreicher als S04; Schalke konnte sich in den er- und den er-Jahren leicht von der Borussia Paypal Use. Tore: Giuseppe Reina 3. Die wichtigsten Statistiken zum Revierderby. Noch nie war der Abstand zwischen Schalke und Dortmund vor einem Derby größer. Viele Zahlen zeigen. Wer hat mehr Revierderbys gewonnen? In der Statistik hat der BVB mit 32 Siegen knapp die Nase vorn, Revierderby in der Bundesliga. Torschützen, Karten und weitere Statistiken zum Bundesliga-Spiel andere Art herausfordernd“ – Deniz Aytekin über das Revierderby. Das Statistikportal für absolute Fußballnerds "fjaderholmsteatern.se" gibt Antworten. Das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia. In Casino Menden Bosperde Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. Tore: Walter Berg Die Reviersport-Redaktion wird sich per Email mit dir in Verbindung setzen, Pkr Poker Download die Majong Shanghai Kostenlos erfolgt ist. Dieser Abschnitt berücksichtigt nur Daten der Bundesligaspiele. Weil drei Revierduelle nicht über die Www.Game Spiele.De Distanz von 90 Minuten gingen, werden diese nicht gewertet, dort ist also von bisher Derbys die Rede. Tore: Klaus Fischer 2. Als Revierderby bezeichnet man im weiteren Sinne das Aufeinandertreffen zweier Sportvereine aus dem Ruhrgebiet.

Revierderby Statistik - Passend dazu

Tore: Gerald Asamoah Tore: Victor Agali 2. Letzte Artikel. Tore: Alfred Nijhuis 3.

Borussia Dortmund. Rot-Weiss Essen. SG Wattenscheid FC Schalke Endspiel der Westfalenmeisterschaft. Tore: Willi Fischer 5.

Tore: Pitrowitz Tore: Ernst Kuzorra , Fritz Szepan. Tore: Jakubowitz und W. Tore: Fritz Szepan 2. Tore: Walter Berg Tore: Fritz Szepan Tore: Ernst Kalwitzki Tore: Ernst Kuzorra 5.

Tore: Adolf Urban 9. Tore: Wilhelm Mecke Tore: Karl Barufka 3. Tore: Emil Stachorra Tore: Ernst Kuzorra 2. Tore: Rudolf Gellesch Tore: Günther Thielert Tore: Ernst Kuzorra Tore: Fritz Szepan 5.

Tore: August Lenz 8. Tore: Karl Kanthak 2. Tore: Barsikowski Tore: Heinz Hinz Tore: August Lenz 3. Tore: Franz Podgorski Tore: Werner Erdmann 3.

Tore: Ernst Steinfurth Tore: Werner Grohs Tore: Werner Erdmann 5. Tore: Leo Behring Tore: Edmund Kasperski Tore: Elwin Schlebrowski Tore: Hans Flügel Tore: Helmut Jagielski 1.

Tore: Alfred Niepieklo Tore: Walter Zwickhofer Tore: Bernhard Klodt Tore: Helmut Kapitulski 6. Tore: Willi Koslowski Tore: Alfred Kelbassa Tore: Hans Cieslarczyk 1.

Tore: Helmut Jagielski 7. Tore: Jürgen Schütz 2. Tore: Jürgen Schütz 1. Tore: Wolfgang Paul 2. Tore: Hans Nowak Tore: Reinhold Wosab Tore: Reinhold Wosab 6.

Tore: Lothar Emmerich Tore: Aki Schmidt Tore: Hermann Straschitz 1. Tore: Siggi Held Tore: Hans-Jürgen Wittkamp Tore: Manfred Pohlschmidt Tore: Willi Neuberger Tore: Heinz van Haaren Spieltag [6].

Tore: Johann Pirkner Tore: Rolf Rüssmann 9. Tore: Aki Lütkebohmert Tore: Klaus Scheer 1. Freundschaftsspiel [7].

Tore: Hannes Bongartz Tore: Klaus Fischer 2. Tore: Hannes Bongartz 5. Tore: Rüdiger Abramczik Tore: Manfred Burgsmüller Tore: Helmut Kremers Tore: Ulrich Bittcher Tore: Winfried Berkemeier Tore: Wolfgang Frank 9.

Tore: Manfred Burgsmüller , Manfred Burgsmüller. Tore: Wolfram Wuttke Tore: Rolf Rüssmann Tore: Bernard Dietz Tore: Klaus Täuber Tore: Dieter Schatzschneider Tore: Ingo Anderbrügge 3.

Tore: Jürgen Wegmann 9. Tore: Michael Jakobs Tore: Olaf Thon Tore: Gerhard Kleppinger Tore: Frank Pagelsdorf Tore: Norbert Dickel 8. Tore: Norbert Dickel Tore: Claus-Dieter Wollitz Erst im November konnte Dortmund seinen ersten Sieg gegen den damals schier übermächtigen Nachbarn feiern - davor hatte Schalke 20 von 21 Duellen inklusive vier Freundschaftsspielen gewonnen.

Seit steht es für den BVB. Dortmund als sechsmaliger Oberliga-Champion Rekord gewann , '57 und '63 dreimal die Deutsche Meisterschaft, Schalke wurde - bis heute zum letzten Mal - Deutscher Meister.

Das erste Bundesliga-Duell am 7. September gewannen die Knappen mit Und danach folgten acht, teilweise sehr deutliche Siege der Dortmunder am Stück - wie das im Februar , der bis heute höchste Bundesliga-Derby-Erfolg, oder das im November des gleichen Jahres, bei dem Lothar Emmerich der einzige Dreierpack des Duells gelang.

Schalke schlug mit sechs Siegen bei drei Remis in den nächsten neun Spielen zurück. Zwischen und legte der BVB noch einmal eine Serie hin, blieb in sieben Bundesliga-Duellen ungeschlagen, gewann davon fünf.

Zwischen und war hingegen Schalke unbesiegbar.

Revierderby Statistik

2 thoughts on “Revierderby Statistik Add Yours?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *